Lehm, Lehmputz, Lehmfarben, Auro naturfarben, Keim mineralfarben, Bielefeld, Conluto, Conlino
Das Wohnzimmer bei Anne und Dennis

Kurz für die Corona-Krisen hier in Lippe ausgebrochen ist was ich bei Anne und Dennis um dort ihre Wohnzimmer mit Lehm zu verewigen.

Auch in andere Räumlichkeiten sollen im Zukunft noch mehr Lehmbauten entstehen. Für die Gestaltung würde dann auch das ganze Haus mit einbezogen. Daraus entwickelte sich das Idee um die verschiedene Zimmers im Haus zu verbinden mit den verschiedenen Elementen („Feuer“, „Erde“, „Luft“ und „Wasser“) aus unsere Existenz.

Eine noch nicht ausgetrocknete Welle in Lehmocker

Im Wohnzimmer sollte dass Element „Feuer“ im Vordergrund stehen. Mit den hellen Farben Elefant und Lehmocker haben wir gemeinsam ein Landschaft gestaltet mit eine Sonne im Mittelpunkt. An diesem Wand wird das Sofa sich später gemütlich ankuscheln und ich denke die ganze Familie wird dann folgen.

23 März 2020

 

Alte Decke neu Verputzt

für Anja dürfte ich die alte Decke in der Küche neu verputzen. Sie wohnt in ein altes Bruchsteinhaus. In dieses Haus sind die Decke aus dunne Holzlatten aufgebaut. Diese Holzlatten sind umkleidet mit Lehm und dann zum Schluss verputzt mit Kalk.

Die Decke hat sich teilweise gelöst und der Kalkputz war an viele Stelle gerissen. Darum war es notwendig den ganzen Kalkputz herunter zu nehmen.

Der Kalkputz ist entfernt, Die alte Lehmdecke mit Holzlatten ist sichtbar geworden.

Dann würde die gelöste Holzlatten wieder neu befestigt und könnte die Decke mit Unterputz und Gewebe verputzt werden. Erst würde eine Lage Unterputzt aufgetragen und dann würde in dem nassen Unterputzt Gewebe eingebettet.

Unterputz mit Gewebe wird auf der alte Lehmdecke aufgetragen.

Abschließend würde die Lehmdecke in zwei Lagen mit einem weiße Lehm-Edelputz verputzt.

Fertig !!

12 November 2019

 

Gemeinwohlökonomie

Seit zwei Jahre habe ich die Gemeinwohl Ökonomie Bewegung kennengelernt. Ihr Konzept und Vision hat mir sehr beeindruckt.

Vorletztes Jahr habe ich in eine kleine Gruppe zusammen mit andere Unternehmen versucht ein Gemeinwohl-Bericht für mein Unternehmen zu schreiben. Dieses Bericht beantwortet fragen in den folgenden Bereichen:

Menschenwürde, Solidarität und Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit, Transparenz und Miteinscheidung.

Berichtet wird über das eigenes Unternehmen als auch über die Lieferanten, Kunden und das gesellschaftliches Umfeld des Unternehmens.  Das ergibt ein vollständiges Bericht darüber in wie weit gemeinwohlfördernden Werten berücksichtigt werden.

Nach dem wir alle Bereiche zusammen durch gegangen sind ist mein Sohn Nils geboren worden und habe ich mir da nicht mehr weiter um gekummert.

Jetzt bin ich an ein Punkt um das weiter zu verfolgen und zu ein Bilanzierung hinzuarbeiten.

Mein nächsten Schritt ist jetzt dass ich ein Mitgliedschaft für mein Unternehmen beantragt habe. Das ermöglicht mir jetzt das folgenden Logo zu benutzen:

30 Oktober 2019

 

Im Sommer

Irene hat ein neues Appartement in Lemgo erworben. In das Appartement wohnt sie und auch hat sie dort ihre Praxis für Massage und Energiearbeit (Siehe https://www.praxis-irene-haeger.de). Gerne möchte sie die ganze Wohnung mit Lehm gestalten. Sie hat der Lehmputz vom Casa Natura ausgewählt. Für mich war das eine neue Erfahrung diese feine farbige Lehmputz zu verarbeiten. Er eignete sich besonders gut für eine geglättete Oberfläche.

Geglattete Casa Natura Feinputz in Naturweiß

In ein knappes Zeitfenster haben wir teilweise zwischen umgezogene Möbel es dann doch schnell geschafft die Räumlichkeiten relativ schnell fertig zu bekommen.

30 Oktober 2019

 

Lehmfarbe erfrischt die Wände

Zum Jahreswechsel war ich bei Sigrid in Lemgo. Ich habe ihr Wohn- und Esszimmer erfrischt mit einem neuen Lehmfarbe-Aufstrich.

Die Zwischenwand rundum den Ofen bekam einen dunkeln Anstrich in Mergel. Damit kam der Wand in Vordergrund und sorgte für einen passenden Kontrast gegenüber dem gelben Kachelofen und dem Sofa in Anthrazit.  Die Decke und die andere Wände wurden weißgestrichen.

Leider gab es ein Problem mit dem Putz, der löste sich und dadurch musste eine Wand wieder neu Verputzt werden.

6 März 2019

 

Meditationsraum in Lehm

Letzte Woche habe ich neben der Steinheimer St. Rochus Apotheke einen zukünftigen Meditationsraum verputzt.

Dieser Raum soll im Zukunft ein öffentlicher Meditationsraum werden, wo man einfach hingehen kann um zu praktizieren.

Da ich selber ein großer Fan der Meditation bin, war dieses Projekt eine besondere Aufgabe für mich. Über diese Baustelle habe ich mich gefreut!!

1 Mai 2018

 

Lehm bei Michael und Katrin

Letztes Jahr habe ich angefangen das neu erworbene Haus von Michael und Katrin mit Lehm zu verputzen.

Erst sind alle Wände mit einer 1 bis 2 cm dicken Unterputzt-Schicht ausgeglichen worden. Diese Unterputzt-Schicht trägt zu einem sehr guten Raumklima bei.

Im Frühjahr ging es dann weiter. Alle Wände sind mit einem dünnen farbigen Edelputz verputzt worden. Sechs verschiedene Farben sind ausgewählt worden und daraus sind sehr schöne Kontraste von dunkel und hell sichtbar geworden.

 

 

 

25 April 2018

 

Wellentrupper Kinderzimmer mit Lehm

Zusammen mit Volker haben ich ein Kinderzimmer mit Lehm gestaltet. Auf dem Außenwand von Bruchsteinen kam erst eine vier Zentimeter Dicke Holzfaserdämmung. Das sorgt dafür das den Raum geschützt ist für den kalten Außenwand.

Weiter würde den ganze Zimmer mit Lehm-Edelputz verputzt worden. Die Decke und die Innenwände würde mit Edelweiß verputzt und die Außenwand würde mit Muschel mit Perlmut verputzt.

Seit diesen Sommer ist der Zimmer fertig und wohne die Kinder in ihrem neuen Zimmer.

 

6 Oktober 2017

 

Lehm in Nassen

Letzten Sommer haben ich bei uns zu Hause ein Hock-WC-Dusch-Kombination aus Lehm und Stroh gestaltet.

Der ganzen Aufbau ist gemacht aus eine Kombination von Fette Lehm (ohne Sand), Stroh und Leinöl. Zusätzlich ist den letzten Schicht mit einer wasserfesten fermentierten Lehm-Leinöl-Kuhdung-Mischung  ausgeführt worden. Diese sorgt dafür das der Lehm auch im Nass-bereich zu verwenden ist.

Der Unterputz ist aufgebaut aus eine Kombination von Fette Lehm, Stroh und Leinöl.

Auch dem Hock-WC Element und den Spülbecken sind aus Lehm und Stroh gestaltet. Sie gehen unauffällig über in die Wände und Fußboden des Raumes.

(mehr …)

6 September 2017

 

Zuruck in die Zeit

Letzte Woche war ich wieder in das kleines Dorf  Meißner. Dort gibt es den Hohe Meißner und wegen diesen Berg ist Sabine wieder in ihrem Heimatsort zurück gezogen.

Dort hat sie ein kleines Fachwerkhaus erworben. Zental gelegen, mit einer Scheune, einem Backhaus und eine reichlich mit Obstbäume gefüllte Garten. Die Rehabilition des Gartens und Backhauses sind langfristige Projekte, erst ist das Haus daran.

Für einige Jahre hatte ich in dieses kleines altes Fachwerkhaus schon mal Lehm an die Wände gebracht. Jetzt hat Sabine eine multifunktionale Anbau dazu bekommen. Diesen Raum soll als Bad, Toilette und Küche benutzbar sein. Das besondere ist, das es keine Trennwände gibt zwischen Bad, Toilette und den Wohnraum,. Im Haus sein bedeutet zugleich auch im Bad sein.

 

15 Juli 2017