Lehm, Lehmputz, Lehmfarben, Auro naturfarben, Keim mineralfarben, Bielefeld, Conluto, Conlino
Anna’s Zimmer

100_0586_small

Die letzte Monaten habe ich in unseres Haus ein Zimmer renoviert.

Die Wände haben ein Dämmung bekommen von 8 cm Holzweißfaserplatte, dort über hinaus ist eine Wandheizung angebracht und das alles ist mit Lehm verputzt werden.

Die Balken sind frei gelegt und so hat diese Zimmer wieder ein Charakter bekommen das passend ist für ein altes Fachwerkhaus.

Zur seit wird Anna diese Zimmer beleben und in die Zukunft wird das unsere Gemeinschaftszimmer sein.

 

100_0585_small

 

 

4 März 2015

 

Lehm im Flur

In unseres Gemeinschaftsprojekt hatten wir viele Jacke und keine Garderobe. Ab jetzt gibt es dort ein schönes Naturdesign mit Holz und Lehm.

28 November 2014

 

Lehm im Lindenhaus

Die letzte Woche war ich beschäftigt Am Lindenhaus. Am Lindenhaus war das erste Heil- und Pflegeanstalt für geistig kranke Menschen und datiert von 1811.

Die Häuser sind riesig höh (3,60) und es war meine Aufgabe der Schlafzimmer von Jutta ein gutes Raumklima zu besorgen. Der Lehmputz hat mir dabei geholfen und jetzt sind die Decke und die vier Wände eingepackt mit einem Schicht Terra Fein. Bevor das alles anfangen könnten, sollten erst die Decke gegen Schallschutz gedammt werden, damit in Ruhe geschlafen werden kann.

Jutta-Sahara-Altweiß4

 

20 September 2014

 

Lehm im Haus

Bernd hattet ein neues Haus erworben in Lemgo. Mir hat er gefragt seinen Wohnzimmer und Schlaffzimmer gemeinsam mit Lehm und Farbe zu gestalten.

Während zwei Woche haben wir lange Arbeitstagen gemacht und diese zwei Zimmers neu gestaltet. Die Decke sind gestrichen, die Wände verputzt und die Fußboden ist geschliffen.

Alles sieht wieder neu aus und zwei Wände möchte ihre natürliche und un-bemahlte Lehm-Oberfläche behalten.

Ein neue Ofen verwarmt den ganzen Wohnzimmer Der kalten Winter kann kommen. Nichts steht mehr im Wegen für ein Wohlfühlen wahrend die kalte Wintermonaten.

 

bernd-sjoerd-ofen_small

 

15 August 2014

 

Die Renovierung von ein Zimmer in Blomberg

dscf5325_smallAm Anfang Februar habe ich zusammen mit Hermann einen Zimmer renoviert. Vorher war schon klar was die Ausrichtung sein sollte. Der Zimmer sollte ein Afrikanische Atmosphäre bekommen und der Baustoff Lehm eignete sich da ausgezeichnet vor.

Selbst bin ich sehr zufrieden über das Resultat und auch die zusammenarbeit hat mir sehr gut gefallen. Dankbar bin ich vor die offene Empfangst durch die Familie, ich fühlte mich integriert und dürfte auch meine Kochfähigkeiten einbringen und Damit habe ich den Zimt sowohl in die Lehmputz als auch in das Essen verwenden können.

dscf5316_smallHermann ihre Tochter hatte uns mitgeholfen an die Gestaltung. Mit holländische und Afrikanische Müsseln haben wir gemeinsam die letzte Hand auf dieses Kunstwerk gelegt.

 

 

dscf5315_small

3 März 2014

 

Talking about Time

Es ist zu viel, es geht nicht. Ich schaff es nicht. Zeit, kein Zeit.

Was ist Zeit ?

Ein Uhr ?

Ein Gefühl ?

Was ist wenig Zeit

Stress ?

Kein Zeit

Viele Pläne ?

Unangenehme Zeiträume

Was ist viel Zeit ?

Wenig Pläne

Zeit mit viel Raum,

Angenehme Zeiträume

Wie bekommen ich in Angenehme Zeiträume ?

Kein Zeit nehmen für Zeiträume wofür du kein Zeit hast.

 

26 Mai 2013

 

Rooibos Pur

Rooibos_teaHeute mache ich mir selbst eine Tee. Und ich nehme dabei ein Tee aus eine Teebeutel. Die Verpackung seicht mir Rooibos Pur. Rooibos, ist das nicht immer Pur. Die Komplexität unsere Produkte-Assortiment macht es scheinbar notwendig etwas einfaches extra zu nennen.

Viele Gedanken gehen durch mein Kopf. Der Apfel die ich jedem morgen esse, ist diesen Pur ?

Lehm Pur, das klinkt gut. Ist das die neue Name für dieses Unternehmen. Ich glaube, ja. Auch muss ich denke an eine Freundin von mir aus Holland. Sie nannte ihre Unternehmen; Leb Pur ! Und fordert Kunden an zusammen mit der Natur zu leben.

Und dann gibt es auch Holland auch noch mal das gesagte das Menschen Pur sein. Ist das hier in Deutschland auch.

Pur verkaufen kostet oft mehr Geld. Einfache Präsentationen ist Big Business; tja, Pur als Strategie der Werbung.

Die Einfachheit sieht an uns und gibt uns die Möglichkeit der Komplexität der Dinge zu lassen für was sie sind und einfach mit ein Ding glücklich zu sein.

 

6 März 2013

 

Der Unkontrollierbarkeit des Lebens

Jedem mal wieder die Erfahrung, der Unkontrollierbarkeit des Lebens. Morgens fangt es an mit einem Plan. Es fühlt sich gut an und da ist Energie darin. Es lebt !!

Und dan geht die Tag los in eine geschäftigte Stadt; ein Stadt mit vielen, alle habe ihre eigene Plannen und Ideen für diesen besondern Tag. Dann entsteht die Austauch; was gehts du tun, was geh ich tun. Oh, das ist  auch toll und das ist schon, vielleicht kann ich dich mithilfen und so geht es weiter. Und dann erscheinen auch noch viele eigene Pläne zu den Oberflächen, welche als wichtig bezeichnet wirden. Schon, schon und schon und am Ende des Tages ist von ihrem eigenen Plan nichts mehr zuruck zu finden.

17 Januar 2013

 

Erde in die Luft

Letzte Woche habe ich mein Erste Projekt in Bielefeld realisiert.

Das Projekt umfasste Malerarbeiten für die verschiedenen Wände und ein schwierige Auftrag des Lehms auf die Decke.

Die Arbeit der Decke hat viel Zeit genehmen. Der aufgetragen Lehm war bearbeitet mit der Schwamm. Bearbeitet mit einen nassen Schwamm wurde der Lehm zu schwer und kam dieser nach unten; mit einen zu trockenen Schwamm wurde die Oberfläche nicht gut glatt sein.

Aber zum Schluss habe ich es geschafft und eine schöne strukturierte Decke ist erschienen.

Das wunder geschah: 

Er ist Erde in die Luft.

22 Oktober 2012

 

Auf dem Markt

Diesen Monat sind Informationen zum Thema Lehm, Naturfarben und Innenraumgestaltung zu erhalten auf den verschiedene Markten der Stadt.

Sie sind Herzlich willkommen vorbei zu kommen und diesen Produkten zu sehen und kennenzulernen.

Zusammen können wir sehen was deine Wunsch ist und was du gebraucht.

Zum Beispiel:

  • Wollen ich diesen Produkten selbe verarbeiten oder zusammen mit einen Handewerker.
  • Was sind die Kosten von diesen Produkten und der Verarbeitung.
  • Das Für und Wider von diesen verschiedenen Produkten abwägen.
Hoffentlich sehen wir uns bald auf den markt.

Terminnen auf den Markt:

Samstag 20 Oktober
Markt Schildesche am Kirchplatz an der Stiftskirche
7.00 – 14.00

Freitag 26 Oktober
Markt Stieghorst am Platz an der Schneidemühler Str./Ecke Stieghorster Str.
14.00 – 18.00

Mittwoch 31 Oktober
Markt Mitte am Siegfriedplatz
7.00 – 14.00

Samstag 3 November
Markt Schildesche am Kirchplatz an der Stiftskirche
7.00 – 14.00

Mittwoch 14 November
Markt Mitte am Siegfriedplatz
7.00 – 14.00

 

10 Oktober 2012